Blue Smoke

Services

Unsere Prüfungen

Ortsveränderliche Betriebsmittel

 

Als ortsveränderliche Betriebsmittel bezeichnet man Geräte, die leicht von einem Ort zum anderen verbracht werden können. Generell sind ortsveränderliche Betriebsmittel nicht verbaut und mit einem Netzstecker ausgestattet.

 

Bsp.: Bildschirm, Wasserkocher, Bohrmaschine, Mehrfachsteckdose

Weitere Services

Folgende Services bieten wir im Rahmen unseres Full-Service Angebots ebenfalls an: 

 

  • Prüfung von elektrischen Anlagen und Maschinen 

  • Spielgeräteprüfung

  • Ausbildung von Sicherheitsbeauftragten

  • Leiterprüfung, Regalprüfung 

  • Arbeitsplatzlichtmessung 

  • Erstellung von Inventarlisten 

Ablauf der Betriebsmittelprüfung

Bei einer Betriebsmittelprüfung werden alle elektrischen Geräte Ihrer Arbeitsstätte von unseren unternehmenseigenen Elektroprüfern geprüft und dokumentiert. Jedes Betriebsmittel ist Gegenstand einer Einzelprüfung. Die DIN VDE Bestimmungen geben hierbei drei Schritte vor:

1. Besichtigen (äußere Schäden, die sich feststellen lassen) 

2. Erproben (Funktionstüchtigkeit feststellen) 

3. Messen (mit passendem Testequipment)

Anschließend wird festgelegt, wann die nächste Betriebsmittelprüfung durchgeführt werden muss. Nach Abschluss der Prüfung erhalten Sie ein umfangreiches Prüfprotokoll, auf dem jedes einzelne elektrische Betriebsmittel unverkennbar durch seinen Barcode vermerkt und das Ergebnis der Prüfung festgehalten ist.

Können wir Sie bei Ihrer Betriebsmittelprüfung unterstützen?

Ortsfeste Betriebsmittel

Ortsfeste elektrische Betriebsmittel sind zum einen Geräte, die an einem bestimmten Ort fest platziert sind und nicht ohne weiteres bewegt werden können. Auch Geräte, die ein Kabel besitzen aber montiert sind, zählen zu den ortsfesten elektrischen Betriebsmitteln.

 

Bsp.: Kühlschrank, Deckenlampe, Wasserspender